Berliner Bärenfreunde e.V.

Freitag, 16. April 2021

11.000 Kilometer bis nach Namibia – Berliner Meilenstein mit Sintenis Bär

11.000 Kilometer bis nach Namibia – der bisher am weitesten entfernte Berliner Meilenstein mit Sintenis Bär.

Der Berliner Meilenstein mit Sintenis Bär und Angabe „BERLIN 11.000 km“ befindet sich vor der Deutschen Höheren Privatschule in Windhoek in Namibia.

Die Deutsche Höhere Privatschule Windhoek gehört zum Netzwerk der 140 Deutschen Auslandsschulen, die von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) im Auftrag des Auswärtigen Amtes gefördert werden. Weltweit legen Deutsche Auslandsschulen Wert auf individuelle Förderung, Mehrsprachigkeit und Begegnung der Kulturen. Von der Bundesrepublik Deutschland gefördert und mit hervorragendem Lehrpersonal ausgestattet, erhalten die Schülerinnen und Schüler der DHPS eine erstklassige Ausbildung und erlangen sowohl deutsche als auch einheimische Schulabschlüsse. Die deutsche Sprache und Kultur, Bildung, Begegnung und Austausch formen die Eckpfeiler unserer Schule.

Für die Deutsche Höhere Privatschule (DHPS) Windhoek war 2009 ein besonderes Jahr: Es markierte das 100-jährige Jubiläum der Einrichtung, die am 19. Januar 1909 erstmals ihre Türen öffnete. Weitere Informationen gibt es auch auf der neu gestalteten Internet-Webseite der DHPS (http://www.dhps-windhoek.de).

Das erste der gezeigten Fotos entstand 1989, noch zu Zeiten der Apartheit in Süd-West Afrika. Der Aufpasser trägt ein Gewehr für die Sicherheit der Schüler. Das zweite Foto entstand 1993, in Namibia. 1990 wurde Namibia unabhängig.

Am 24. September 2012 erhielten wir folgende Antwort auf unsere Anfrage an das Auswärtige Amt:

Der Gedenkstein wurde am 10. Juni 1966 anlässlich der Einweihung der neuen Aula vor der Aula aufgestellt. 1982 wurde der Stein vor dem Haupteingang der Schule platziert.
Leider finden wir in den Schularchiven keinen Hinweis auf die Herkunft des Steines bzw. den Künstler.
Wir erhielten drei Fotos, die wir für die Zwecke des Vereins nutzen dürfen. Zwei zeigen den Berliner Meilenstein vor der Aula. Diese Fotos entstanden 1977 anlässlich der Namensgebung der Aula. Das dritte Foto zeigt die derzeitige Schulleiterin Frau Monika Pfänder mit DHPS Schülern im Jahr 2011.

Die Frage nach der Herkunft des Steines haben wir an die Mitglieder unseres Alumni Verbandes weitergeleitet. Sollten wir einen Hinweis erhalten, werden wir die Informationen gerne an Sie weiterleiten.
Mit freundlichen Grüssen aus Windhoek

Heike Uhrich

Public Relations
Windhoek Namibia

Quelle: Google – DHP