Berliner Bärenfreunde e.V.

Montag, 20. Mai 2019

1994-2016 Buenos Aires – Zoo

Mit den Jahren lernten wir den Club Berlin aus Buenos Aires besser kennen. Claudio Gaebler ist der Vorsitzende und viel seiner Mitglieder waren schon in Berlin. Darunter auch die Mathematikprofessorin Isabel Juarez mit der ich inzwischen befreundet bin.

Inzwischen erfolgt ein reger Austausch zwischen Buenos Aires und Berlin. So hat unser Verein auch Geld gespendet um den drei Bären Atze, Bärolina und Rieke eine besondere Leckerei zum Futtern zu spendieren. Das war schon ein besonderer Höhepunkt.

Selma Weiss war mit Claudio Gäbler auch im Zoo von Buenos Aires. Es war so ein heißer Tag, dass unser Bär, der sich gerade im Wasser des Schwimmbassins ergötzte für uns nicht zu sehen sichtbar war. Dafür schicken wir Photos von Selma und mir, Claudio, mit dem Beauftragten des Zoos und meine Frau schoss die Photos (blieb also Inkognito). So erfuhren wir, dass ein Bär nach der Stadt Cordoba in dessen Zoo überführt wurde, wo er besser lebt als hier. Sie haben fälschlicherweise „nur“ den Berliner Zoo davon benachrichtigt. Wir haben dort noch zusammen etwas geplaudert, unter dem Gekrächze von den Aras (Papageienart, immer im Kreuzworträtsel zu finden). Wir haben mit den Verantwortlichen vom Zoo von Buenos Aires schon ausgemacht, dass jede Korrespondenz von oder für Euch aus sprachlichen Gründen über uns geleitet werden kann, so könnt Ihr mit uns als Übersetzer Euch besser verständigen.

Zu der weitergegebenen Bärin – Rieke:

Der Zoo hat das Schreiben an den Berliner Tierpark weitergereicht. Leider wurde das Schreiben im Berliner Tierpark nicht gefunden. Dabei müsste beiden Einrichtungen bekannt sein, dass unsere Bären dem Bezirksamt Mitte/ Tiergarten und der Stadt Berlin unterstellt sind. Aus Buenos Aires gibt es leider auch noch keine neuen Informationen dazu. Wir werden weiterhin versuchen herauszubekommen, wie Rieke heute in Cordoba ca. 800km von Buenos Aires entfernt lebt. Rieke lebt seit 2006 in Kanada. Wo genau sie lebt, haben wir noch nicht erfahren.

Christa Junge