Berliner Bärenfreunde e.V.

Donnerstag, 24. Juni 2021

60. Geburtstag des B.S.V. „Berliner Bär“ in Tempelhof

Der Verein B.S.V. „Berliner Bär“ feierte sein 60-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung, zu der auch die Berliner Bärenfreunde eingeladen wurden – Ausstellung vom 21.-23. 09.2007.

Der Briefmarken Verein B.S.V. „Berliner Bär“ feierte seinen 60. Geburtstag. Herr Liebreich, der 1. Vorsitzende, hatte unseren Verein im Namen des Vorstandes eingeladen, anlässlich dieses Geburtstages an einer Werbe-Ausstellung teilzunehmen.

Wir hatten die Gelegenheit in einer Schautafel (1 m²) mit 15 Seiten A4 die Arbeit unseres Vereins vorzustellen. Aus Anlass dieses Jubiläums gab der B.S.V. Berliner Bär eine Pluskarte mit eingedruckter Briefmarke und einem Bärenstempel mit Datum 22.09.2007 heraus. Auf der Vorderseite ist Tilo, unser unvergessener Stadtbär, zu sehen.

Herr Oleszczyk und Frau Junge bereiteten unsere Schautafel am Freitag für die Ausstellung vor. Viele andere Sammler waren schon anwesend und es war ein angenehmes miteinander. Jeder half, wo er konnte. Am Samstag um 10.00 Uhr gab es eine Feierstunde in der einige verdiente Vereinsmitglieder geehrt wurden. Durch den 1. Vorsitzenden Herrn Liebreich wurde ein Blick zurück in das Gründungsjahr 1947 geworfen. Es war eine schwere Zeit, verbunden mit vielen Hindernissen und Auflagen ehe der Briefmarken- Sammler-Verein „Berliner Bär“ (damals noch im amerikanischen Sektor von Berlin) gegründet werden konnte. Viele Grußworte wurden von Verbandsfreunden gesprochen und ein Männerchor, bestehend aus Vereinsmitgliedern, unterhielt die Gäste mit klassischer Musik. Dann wurde die Ausstellung und das Büfett eröffnet.

Die Besucher und Vereinsmitglieder schauten sich die einzelnen Rahmen der Werbe-Ausstellung an. Es gab die verschiedensten Themen in Form von Briefmarken und auch Ansichtskarten mit Marken und Stempeln. Mit viel Sachverstand und Liebe zum Detail ist die Ausstellung gestaltet worden. Die Besucher kamen untereinander ins Gespräch und tauschten Erfahrungen über ihre Sammelgebiete aus.

Die Schautafel unseres Vereins mit vielen Bären im Stadtbild Berlins zog die Besucher an, unterschied sich doch im Wesentlichen von den anderen Werbetafeln. Dort wurde u.a. über die Aufgaben und die geleistete Arbeit unseres Vereins berichtet. Mit vielen Besuchern kam ich ins Gespräch und war überrascht, wie wenigen eigentlich unseren Bärenzwinger im Köllnischen Park bekannt war. Die dazu gehörenden FLYER wurden gerne mitgenommen. Allein schon aus diesem Grunde war die Teilnahme an der Werbe-Ausstellung im Rahmen der Jubiläumsfeier ein voller Erfolg.

Es gab viele Besucher, die gezielt die Ausstellung besuchten, um Belege zu kaufen und um sich auszutauschen.

Wir möchten uns ganz herzlich beim Vorstand des B.S.V. „Berliner Bär“ für die gute und herzliche Zusammenarbeit bedanken und hoffen sehr, auch einige seiner Mitglieder am Bärenzwinger begrüßen zu können. Wir wünschen noch viele interessante und erfolgreiche Ausstellungen und weiterhin viele aktive Mitstreiter für ein intensives Vereinsleben.

(Christa Junge)