Berliner Bärenfreunde e.V.

Sonntag, 05. Dezember 2021

770. Geburtstag der Stadt Berlin

Pressemitteilung des Vereins Berliner Bärenfreunde. e.V.
vom 24.10.2007

770. Geburtstag der Stadt Berlin am 28.Oktober 2007

Das Bezirksamt Berlin Mitte und die Berliner Baerenfreunde e.V. werden den
770. Geburtstag Berlins mit unseren beiden Stadtbären Maxi und Schnute festlich gestalten. Der Stadtrat für Wirtschaft, Immobilien und Ordnung, sowie stellvertretende Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte, Herr Joachim Zeller, hat sein Kommen bestätigt.

Die offizielle Geburtstagsfeier findet am Sonntag, den 28. Oktober 2007 statt. Der Verein der Berliner Bärenfreunde e.V. wird sich den Geburtstagsgästen vorstellen und Besuchern einiges aus seiner Arbeit zeigen.

Der Kinderchor “Marzahner Promenaden-Mischung” unter seinem Chorleiter
Herrn Dr. Engling wird ab 12.00 Uhr Berlinlieder, darunter auch das bekannte Berliner Bärenlied und Tänze vortragen und die Gäste von Maxi und Schnute mitreißen. Der Auftritt der Kinder wird ca. 25 Minuten dauern.

Gleichzeitig erinnern wir daran, dass 1994 drei unser kleinen Berliner Bären – Atze, Bärolina und Rieke – nach Buenos Aires in den Zoo gereist sind. Damit besteht nun schon seit 13 Jahren die Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Buenos Aires und 150 Jahre Freundschaft zwischen Argentinien und Berlin. Das alles ist ein Grund zum Feiern und vertieft die herzliche Freundschaft zwischen uns.

Unsere beiden lebendigen Wappentiere Maxi und Schnute erhalten eine leckere Portion Obst, die von den Pflegerinnen liebevoll auf der Freianlage angerichtet und auch „versteckt“ wird. Die beiden Bärendamen gehen danach in die Winterruhe und in diesem Jahr gibt es keine öffentlichen Fütterungen mehr.

Der mit uns befreundete „Club Berlin“ aus Buenos Aires unter der Leitung von
Claudio Gäbler wird aus diesem Anlass eine Feier mit den Bären Atze, Bärolina und Rieke organisieren (am 11. November, wegen der Wahlen in Argentinien – auf jeden Fall in diesem Jahr). Wir, die Berliner Bärenfreunde e.V., werden mit dem Herzen bei unseren Freunden und unseren Berliner „Bärenkindern“ sein. Beide Feiern unterstützen wir als Verein finanziell.

Kontakt zum Verein: Hier klicken.