Berliner Bärenfreunde e.V.

Freitag, 16. April 2021

Berliner Bär im Griffith Park in Los Angeles / USA

Ein Geschenk an unserer Partnerstadt Los Angeles von den Menschen der Freien Stadt Berlin.

Der Griffith Park liegt nördlich von Hollywood. Er ist 17 Quadratkilomter groß und ein beliebtestes Ausflugsziel für die Einwohner von Los Angeles. Vor allem an Wochenenden sind hier kaum freie Park- und Grillplätze zu finden. Der Park ist auch Ausgangspunkt für Wanderungen in die oberhalb liegenden Hügel. Der Park hat mehrere Zugänge. Am Eingang Western/Franklin Avenue steht der Berliner Bär, ein Geschenk Berlins an die Partnerstadt Los Angeles. Gründer des Parks ist Colonel Griffith Griffith, ein Waliser Einwanderer, der Ende des 19. Jahrhunderts mit seinen Silberminen Millionen verdient hat. Er schenkte später der Stadt Los Angeles einen Teil seines Landbesitzes, aus dem der Park im Laufe der Jahre dann entstanden ist. Er verstarb 1919.

Neben den weitläufigen Picknick- und Wandermöglichkeiten gibt es in dem Park vor allem drei Besucherziele: Das Greek Theatre, eine open air Bühne; der Zoo von Los Angeles und das legendäre Griffith-Observatorium.

Hier wurden schon mehr als ein Dutzend Filme gedreht, der berühmteste ist sicherlich „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ mit James Dean; der aktuellste ist „La La Land“. Vom Observatorium hat man einen tollen Blick über Los Angeles, bis hin nach Santa Monica und dem Pazifik. 100 Meter oberhalb vom Observatoriums-Parkplatz ist der „Berlin Forest“, neben dem Bären unten am Eingang die zweite Verbindung zu Berlin.

Zur rechten des oben angezeigten Schildes befindet sich die Statue des BERLINER BÄREN.

Der Berliner Bär, Text der Plakette:  Für die Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika in Dankbarkeit für ihre Unterstützung, Freundschaft und Schutz. Ein Geschenk an unserer Partnerstadt Los Angeles von den Menschen der Freien Stadt Berlin.

Guss: H. Noack, Berlin.

Der Park beherbergt viele Attraktionen.
Zoo und Botanischer Garten, Autry National Center, Travel Town Transportation Museum, Greek Theatre, Merry-Go-Round, Griffith Conservatorium, Bronson Cave, Fauna Garden and BERLIN FORREST. Ein Besuch lohnt immer.

Quelle
alex-aroundtheworld.com

 

Wir danken Stefan Korol für die aktuellen Fotos von dem Berliner Bären, hier mit einigen Ketten behängt, und einen anderen Blick auf die Plakette mit dem Dank an die Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika, speziell denen in Los Angeles, der Partnerstadt Berlins und die aktuelle Übersetzung.

April 2017