Berliner Bärenfreunde e.V.

Montag, 21. Juni 2021

Jahresabschluss und Weihnachtsfeier 2011

12. Dezember 2011 bei „Julchen Hoppe“ im Nikolaiviertel
Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier

Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende entgegen und wir, die Mitglieder des Vereins der Berliner Bärenfreunde, haben uns das ganze Jahr über für den Berliner Bären eingesetzt. Wir können inzwischen auf 17 Jahre des Bestehens unseres Vereins zurückblicken. Wir haben viel zum Thema „Berliner Bär“ beigetragen. Es ist eine schöne Tradition, sich am Ende des Jahres in gemütlicher Runde mit Gleichgesinnten zusammensetzen.

Am Montag, den 12. Dezember, fand wie in jedem Jahr der Jahresabschluss und die Weihnachtsfeier bei „Julchen Hoppe“ im Nikolaiviertel statt. Das Nikolaiviertel war weihnachtlich geschmückt, aber der Weihnachtsbaum vor der Nikolaikirche fehlte in diesem Jahr!

Viele Mitglieder und Freunde des Vereins waren mit dabei. Der kleine separate Raum war für uns reserviert und die Tische waren mit Stolle und weihnachtlichem Gebäck eingedeckt. Dabei ist es nicht so einfach in der Vorweihnachtszeit so viele Plätze zu reservieren. „Julchen Hoppe“ ist eine gemütliche Gaststätte und die Mitarbeiter gehen auf die Wünsche der Gäste ein. So soll es ein!

Pünktlich um 15:00 Uhr konnten wir mit der Jahreshauptversammlung beginnen. Sie war gut vorbereitet, alle Mitglieder hatten fristgemäß den Rechenschaftsbericht und die Einladung erhalten. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Die Arbeit des Vorstandes wurde gelobt und die einzelner Vereinsmitglieder, die sich intensiv mit in die Arbeit des Vereins einbringen.

Als wir alle gemütlich bei Kaffee, Stolle und Gebäck zusammen saßen, erinnerte sich Herr Bathe an die inzwischen 17 Jahre unseres Schaffens und daran, was wir inzwischen alles erreicht haben. Persönliches wurde angeschnitten und wir gedachten Frau Unger, die in diesem Jahr verstorben ist. Sie war die Witwe es ehemaligen Vereinsvorsitzenden der Berliner Bärenfreunde, Bernd Unger.

Zudem hoffen wir, dass einige unserer Mitglieder, die durch Krankheit an diesem Tag verhindert waren, beim nächsten Mal wieder dabei sein können.

Ein netter und unterhaltsamer Nachmittag, der allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben wird, ging zu Ende.

Schwer ist es, eine geeignete Anfangszeit für unsere Abschlussfeier zu finden, die es noch mehr Mitgliedern möglich macht, mit dabei zu sein. Einige unserer Mitglieder sind reif an Jahren, aber jung im Herzen. Die dunkle Jahreszeit schreckt Sie ab, viele fühlen sich unsicher. Für die jüngeren Mitglieder ist der Nachmittag nicht perfekt. Sie können nicht dabei sein, da Sie berufstätig sind.

Wir als Vorstand wissen um dieses Problem, aber es ist schwer, allen gerecht zu werden. Bitte wenden Sie sich mit Vorschlägen an Frau Franke oder an Frau Junge. Es wäre schön, wenn wieder so viele Mitglieder und Freunde des Vereins im nächsten Jahr mit dabei wären.

Der Termin für die nächste Jahresendfeier ist der 10. Dezember 2012 um 15:00 Uhr bei „Julchen Hoppe“ im Nikolaiviertel.

(Christa Junge)

Zum Anzeigen eines Bildes mit
der Maus über ein Bild fahren,
zur dauerhaften Anzeige
auf ein Bild klicken.