Berliner Bärenfreunde e.V.

Montag, 21. Juni 2021

Neue Bärenhöhle im Märkischen Museum für Kita & Schule eröffnet

Der Bär ist los und warum heißt Berlin „Berlin“?

Vor einigen Tagen erhielt ich die Einladung, mit Frau Schröder vom Fachbereich Museumspädagogik des Stadtmuseum Berlins, die neu eröffnete Bärenhöhle in Augenschein zu nehmen.

Ein Raum mit Rundbogentüren, der schon allein durch die interessante Inneneinrichtung sehenswert ist. Man hat das Gefühl sich in einer Bärenhöhle zu befinden.
Sie wurde durch die Firma Gestaltungsbüro CanzlerBäß entwickelt und gestaltet.

An den Wänden stehen altersgemäße Informationen zur Stadt Berlin, die im Wappen den Bären führt.

Hier dreht sich alles um den Berliner Bären.

Die Kinder suchen den Berliner Bären in der Ausstellung, Fragen zu Berlin können beantwortet werden und es fällt ihnen leicht, davon konnte ich mich selbst überzeugen. Mit Magnetbildern können sie Wappen, Münzen und Medaillen zuordnen und erfahren so spielerisch viel zu ihrer Stadt, Berlin.

Die Kinder haben die Möglichkeit Bärenbilder auszuzeichnen oder nach Vorlagen in der Bärenhöhle zu malen.

Die älteren Schüler erfahren spannende Geschichten zum Leben im Mittelalter und lernen die Wappen der fünf mittelalterlichen Orte und die heutigen Stadtbezirkswappen kennen. In der Bärenhöhle können die Kinder in einer Stadt-Bär-Kartei nach Bären im Stadtbild recherchieren, sich Fantasiewappen gestalten oder Wappen für die eigene Schule kreieren.
Es gibt Postkarten für die Schüler. Dort können sie Bären, die sie in Berlin entdecken, eintragen und die Karte ans Märkische Museum senden. So wird die Stadt-Bär-Kartei immer größer.
Die 150 Fotos für die Stadt-Berlin-Bär-Kartei wurden vom Verein der Berliner Bärenfreunde zur Verfügung gestellt.

Fotos: Christa Junge
Mit freundlicher Genehmigung – Stiftung Stadtmuseum Berlin

Buchbare Workshops für Kita & Schule
Der Bär ist los
Teilnehmer 3-6 Jahre Dauer 60 min.
Ticket 3,00 Euro inkl. Material, Begleitpersonen frei
Anmeldung unter Infoline (030) 24 002-162

Wohnen, Werkzeug, Wappen – Leben im Mittelalter
Teilnehmer 6-10 Jahre Dauer 90 min.
Ticket 3,00 Euro inkl. Material, Begleitpersonen frei
Anmeldung unter Infoline (030) 24 002-162