Berliner Bärenfreunde e.V.

Sonntag, 05. Dezember 2021

Uwe Tabatt – Künstler, die Stadt Berlin als Inspiration mit dem Berliner Bären

Im Februar diesen Jahres haben wir, die von der Stadt Berlin inspirierten Bilder mit dem Berliner Bären von Uwe Tabatt erstmalig auf unserer Website vorgestellt. Inzwischen entstanden neue interessante Motive, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

http://www.uwetabatt.de/tabatt-start/news.html

Im Oktober 2011 erfuhren wir von den Bildern Uwe Tabatts und waren auf seine Berliner Bären „neugierig“. Es ist eine Serie von Berliner Bären-Bildern in Berlin. Dabei sind die Motive der Stadt noch lange nicht komplett eingefangen. Die Serie wird sich weiterhin vergrößern und das Publikum kann sich freuen auf das, was er „bärenhaftes“ noch in Berlin künstlerisch für sein Publikum einfängt.

Berliner Bären

Der Bär, als starkes Symbol für die Stadt Berlin, steht stellvertretend für die Befindlichkeiten der in Berlin lebenden Menschen.
Der Bär als starkes Symbol der Stadt findet sich in alltäglichen Situationen wieder, manchmal ratlos, ein bisschen müde oder auch mit ungewissen Blick in die Zukunft schauend.

Der Berliner Künstler Uwe Tabatt setzt sich in seiner Urbanismen-Serie mit der nicht immer positiven Entwicklung der Großstädte kritisch, aber auch ironisch auseinander.

In seinen neuen quadratischen Bildern verzichtet Uwe Tabatt auf Farbigkeit, es sind stille Bilder, die zum Nachdenken anregen. Besondere architektonische Berliner Gegebenheiten werden hervorgehoben und auf das Wesentliche reduziert. Der Berliner Bär findet sich auf seinen Bildern an Plätzen und Orten wieder, die er als interessant erachtet. Weitere Arbeiten werden in den nächsten Monaten entstehen.

So korrespondieren diese Bilder mit den sonst so kraftvollen Umsetzungen seiner Bilder und Skulpturen und ergänzen diese auf besondere Weise.

Am 13. September 2012 stellte der Künstler Uwe Tabatt seine Arbeiten, im Besonderen die Bilder mit dem Berliner Bär, im Hotel Marriott am Potsdamer Platz in der Wandelbar vor.
Damit wurde ein perfekter Ort im Zemtrum Berlins für die Serie der Berliner Bären gefunden. Hier fühlt er sich bärig gut…

Ich hatte die Gelegenheit die Vernissage zu besuchen und bin ganz begeistert. Über 150 Besucher waren gekommen, um die Bilder von Uwe Tabertt zu sehen. Es war sehr interessant und ich kam mit vielen Besuchern ins Gespräch. Einfach eine wunderbare Atmosphäre und ein schöner Erfolg. Dabei entstand auch das Foto mit dem Künstler.

Wandelbar – Marriott Hotel, Inge-Beisheim-Platz 1, 10785 Berlin

Größe und Maße der Originale: 140 x 140 cm, Acryl auf Leinwand.

Uwe Tabatt
www.uwetabatt.de
info@uwetabatt.de
Tel.: 0174-854 44 53

Siehe auch: https://www.berliner-baerenfreunde.de/web/uwe-tabatt-berliner-baren/